im Dunkeln

Endlich mal wieder laufen gewesen. Nach 2 Monaten Pause wegen der OP und danach wegen Faulheit und leichter Kränklichkeit (naja, war ne Woche krankgeschrieben) hab ich mich heute früh um 6:10 bei 1°C, absoluter Dunkelheit und Nebel mit meiner Taschenlampe rausgetraut, bei der leider nach halber Strecke die Batterie leer war. Naja, mit Durchschnittspuls 161 war ich nach 25 Minuten wieder zurück, aber nu ist JogMap leider down (too many database connections…) und ich kann es nicht dort eintragen. Ein Foto gibt es auch nicht, stellt Euch einfach einen dunklen Wald und Taschenlampenlicht im Nebel vor.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: